Familienwochenende steht im Zeichen des Fußballs

Lesedauer: 2 Min
 Fußball ist Trumpf bei Sport und Familienwochenende des SV Frohnstetten. Vor allem die jüngsten Kicker des Vereins freuen sich
Fußball ist Trumpf bei Sport und Familienwochenende des SV Frohnstetten. Vor allem die jüngsten Kicker des Vereins freuen sich auch mal vor großem Publikum zu spielen. (Foto: Karl-Peter Neusch)
kpn

Ganz im Zeichen des Fußballs steht auch in diesem Jahr wieder das Sport- und Familienwochenende des SV Frohnstetten am kommenden Wochenende 6./7. Juli auf dem Sportgelände im Riederwäldle.

Zum Auftakt kämpfen am Samstag, 6. Juli, ab 15 Uhr wieder zahlreiche Freizeitmannschaften, Vereine, private Gruppen und Stammtische beim traditionellen Elfmeterturnier um wertvolle Sachpreise und die begehrten Wanderpokale. Nach der Siegerehrung können Akteure und Zuschauer den Tag gemütlich an der Weizen- und Sektbar ausklingen lassen.

Den Auftakt zum Fußballprogramm am Sonntag, 7. Juli, bestreiten dann morgens um 10.30 Uhr die C-Juniorinnen der SGM Heuberg gegen die SpVgg Truchtelfingen, gefolgt von der D-Jugend der SGM, die gegen den SV Bingen/Hitzkofen antreten wird. Weitere Einlagespiele gegen interessante Gegner bestreiten nach der Mittagspause die Bambini des SV Frohnstetten gegen die Jungs vom benachbarten TSV Stetten a.k.M. sowie die erste Mannschaft der F-Jugend der SGM Heuberg, die ein kleines „Privatduell“ gegen ihre Kameraden von der zweiten Mannschaft austragen.

Im weiteren Verlauf des Nachmittags bekommen es die Mädchen der B-Juniorinnen der SGM mit der Mannschaft aus Denkingen zu tun. Zum Abschluss der Freundschaftsspielserie treten die aktiven Fußballer der aktuellen Meistermannschaft der SGM Frohnstetten/Storzingen gegen den TSV Benzingen an. Parallel zum Fußballprogramm wird für die kleinen Festbesucher ein abwechslungsreiches Bastelangebot bereitgehalten

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen