Drei Tage lang geht es im alten Dreschschuppen rund

Lesedauer: 3 Min
Die Gruppe „Ob8blech“ spielt zum Trachtenabend.
Die Gruppe „Ob8blech“ spielt zum Trachtenabend. (Foto: Archiv: Karl Mägerle)
Karl Mägerle

Das dreitägige Schuppenfest wird vom kommenden Samstag bis einschließlich Montag gefeiert. Auftakt ist am Samstag mit dem Fassanstich um 20 Uhr und der Musikkapelle Eintracht Gutenstein.

Dem Dirndl und den Lederhosen gilt an diesem Abend die besondere Aufmerksamkeit, wenn es ab 22 Uhr heißt „Nacht der Tracht“ mit der Band „Ob8blech“, die für die gute Partystimmung sorgen wird. Das Jugendschutzgesetz wird an diesem Abend besondere Beachtung finden, wie der Vorsitzende Tobias Schatz betont.

Der Frühschoppen am Sonntag beginnt mit der Musikkapelle Wasser ab 11.30 Uhr und für den Mittagstisch mit einem reichhaltigen Speise- und Getränkeangebot sorgt das Team der Musikkapelle Menningen. Kaffee, Kuchen und Torten gibt es am Nachmittag, wo zur musikalischen Unterhaltung der Musikverein Schwandorf beiträgt. Für die Kinder stehen in der Malecke Tische, Malstifte und Papier zur Verfügung.

Es ist das 42. Schuppenfest, das seit dem Jahre 1976 in dem ehemaligen Dreschschuppen gefeiert wird. Nach dem Einsatz der ersten Mähdrescher waren die alte Dreschmaschine und landwirtschaftliche Geräte jahrelang im Schuppen untergebracht, bis die Vereine das Gebäude mit viel Eigenleistungen herrichteten und man erstmals ein Schuppenfest feiern konnte. Es gehört seither zu den Traditionsfesten im Dorf, und wie in den früheren Jahren, wo der Dreschschuppen zur Herbstzeit im Mittelpunkt stand, gilt heute wieder dem Schuppen als Festraum die besondere Aufmerksamkeit.

Der Abschluss des dreitägigen Festes ist am Montag 17. September, ab 16.30 Uhr mit dem Feierabendhock. Zur Unterhaltung spielt die Jugendkapelle Meßkirch und ab 19.30 Uhr ist dann Festausklang, zu dem die Musikkapelle aus Thalheim bis spät in den Abend hinein beitragen wird.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen