Die Hilbenschlecker taufen ihren Zuwachs

Lesedauer: 2 Min
Die Hilbenschlecker Andrea Herre, Adelheid Holdenried und Hermann Löffler mit den neuen Hästrägern Melanie Koslowski, Vanessa Ma
Die Hilbenschlecker Andrea Herre, Adelheid Holdenried und Hermann Löffler mit den neuen Hästrägern Melanie Koslowski, Vanessa Marchese-Kittner, Marie Eppler und Julia Herbig (von links). (Foto: Karl-Peter Neusch)
kpn

Im Rahmen des traditionellen Häsabstaubens des Frohnstetter Narrenvereins Hilbenschlecker wurden am Dreikönigstag vier neue Mitglieder in den Kreis der aktiven Hästräger aufgenommen. Dabei mussten die Neuen zunächst das Taufritual mit eiskaltem Hilbenwasser über sich ergehen lassen bevor man im geselligen Kreis mit einem Glas des gleichnamigen und wohlschmeckenden Getränks auf die kommende Fasnetssaison anstieß.

Diese hält für die Frohnstetter Narren jede Menge Änderungen gegenüber dem bisherigen Ablauf der Ortsfasnet bereit. So wird der große Zunftball der Frohnstetter Hilbenschlecker nicht mehr am Fasnetssamstag stattfinden, sondern bereits eine Woche früher am Samstag, 15. Februar.

Zudem soll der Schmotzige Donnerstag dieses Jahr eine deutliche Aufwertung erfahren. Nach dem Narrenbaumsetzen am frühen Nachmittag geht es gleich weiter in die Hohenzollernhalle zur Kinder- und Seniorenfasnet. Ausklingen wird der närrische Tag dann mit einer großen „Schmodo-Party“ in der Halle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen