Arbeiter stürzt in einen Lichtschacht

Lesedauer: 1 Min
 Ein Mann wird bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt.
Ein Mann wird bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt. (Foto: Archiv: dpa)
Schwäbische Zeitung

Schwere Verletzungen hat ein 52-jähriger Mann am Dienstag gegen 10.30 Uhr bei einem Arbeitsunfall im Außenbereich eines Gebäudes der Albkaserne erlitten. Der Mann stürzte beim Überqueren eines Lichtschachts, der zuvor mit einem Gitterrost abgedeckt worden war, etwa drei Meter tief ab. Der Gitterrost hatte sich vermutlich durch vorheriges mehrmaliges Hinüberlaufen des Mitarbeiters verschoben und lag nicht mehr komplett auf der Auflage des Schachtes. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Inwieweit möglicherweise Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten wurden, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen