Altbewährtes trifft auf neue Ideen

Lesedauer: 3 Min
 Zufriedene Teilnehmer beim diesjährigen DLRG-Zeltlager.
Zufriedene Teilnehmer beim diesjährigen DLRG-Zeltlager. (Foto: Pablo Ryck)
Schwäbische Zeitung
Bei

Es war wie jedes Jahr der Höhepunkt der vereinsinternen Freizeitaktivitäten der DLRG Stetten a.k.M.: das Sommerferien-Zeltlager am Krauchenwieser Baggersee. Bereits am Samstagmorgen der zweiten Sommerferien-Woche startete die Veranstaltung an der „Krauchenwieser Küste“. Für den reibungslosen Ablauf sorgten auch in diesem Jahr die Betreuer, die schon 24 Stunden vor den Teilnehmern auf dem Gelände waren. Sie brachten Pavillons, Tische, Bänke, Kühlschränke sowie eine voll ausgestattete Feldküche samt Spülwagen und festem Küchenboden. Zudem bauten sie Schlafzelte auf, schlossen Strom und Wasser an und machten Schlauchboote und Planschbecken einsatzbereit.

Die neue Lagerleitung unter Anna Bosch und Tobias Steinhart setzte nicht nur auf Altbewährtes wie Nachtwanderungen, Ausflüge oder Stockbrot am Lagerfeuer, sie brachte auch neue Ideen mit. Zum Beispiel die Belieferung mit regionalen Fleisch- und Brotspezialitäten oder die Vermeidung von Plastikmüll – kein unerhebliches Thema bei bis zu 70 Personen. Trotz des oft regnerischen und kalten Wetters machten die Teilnehmer das Beste aus ihrer Zeit am See. Es wurden Karten und Gesellschaftsspiele gespielt, aber auch Aktivitäten an der frischen Luft nachgegangen. An einem Tag stand eine zweistündige Busfahrt zu einem Überraschungsziel auf dem Programm. Erst kurz vor Ankunft lüftete der Busfahrer das Geheimnis um den Zielort. Es war der Skyline-Park bei Memmingen.

Zum Abschluss der Woche übernahmen Betreuer und ältere Teilnehmer den Wachdienst am See. So konnten Partygäste ihren Abend an der „Krauchenwieser Küste“ gefahrlos genießen. Nach Abreise aller Teilnehmer konnten die Zelte wieder trocken abgebaut und eingelagert werden – und sind nun bereit für ihren Einsatz im kommenden Jahr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen