Achtjähriges Kind wird von Auto erfasst

Lesedauer: 1 Min
Das Kind wird ins Krankenhaus gebracht.
Das Kind wird ins Krankenhaus gebracht. (Foto: Symbol: Friso Gentsch, dpa)
Schwäbische Zeitung

Augenscheinlich eher leichtere Verletzungen hat ein achtjähriges Kind bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 16 Uhr in der Schwenninger Hauptstraße erlitten, das teilt die Polizei mit. Das Mädchen war unvermittelt auf die Straße gerannt, ohne auf einen vorbeifahrenden VW zu achten. Dadurch wurde das Kind von der rechten Fahrzeugseite erfasst und umgeworfen. Hierdurch erlitt es Schmerzen im Bereich des Knies und des Fußgelenks und wurde von den herbeigeeilten Eltern zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen