22-Jähriger prallt gegen Leitplanke

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen.
Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen. (Foto: dpa/Stephan Jansen)
Schwäbische Zeitung

Zwischen Frohnstetten und Stetten ist am Sonntagnachmittag ein 22-Jähriger mit seinem BMW von der Straße abgekommen und hat dabei die Leitplanke gestreift. Wie die Polizei mitteilt, geriet der Mann gegen 16 Uhr auf der kurvigen Strecke aus Unachtsamkeit nach rechts und prallte gegen die Leitplanke. Obwohl er seinen Wagen wieder unter Kontrolle bekam, litt die Beifahrerseite unter dem Vorfall. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 8000 Euro – ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen