Das BIBO in Mengen feierte ein rauschendes Live-Konzert

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
(Foto: Cäcilia Krönert)
Cäcilia Krönert

Ein rockiges Live-Konzert in der gemütlichen Bistrobar lockte endlich wieder Feierlustige und Musikfans ins Lokal.

Es war ein Abend mit Autokino-Flair geplant, stattgefunden hat ein fetziger Rockabend mit der genialen Juice Cocker Band. "Wir fühlen uns in der Kompaktheit stark", sagte Mario "Juice" Maucher, Leadsänger der Band. Und richtig stark war auch ihr Auftritt, den sie mit vier Vollblutmusikern hingelegt haben. Souverän und charmant entführten die Jungs in die "guten alten Zeiten", als Joe Cocker mit seinen Welthits Musikgeschichte geschrieben hat. Ohne Kopiercharakter jedoch mit jeder Menge Einfühlungsvermögen und Leidenschaft setzten Juice alias Mario Maucher, Franky Guitar, Ralf Breiterer und Joe Sulz Emotionen bei ihren Zuhörern frei. Mit Reibeisen-Stimme  alla Joe Cocker performte Juice die Songs der Rocklegende. Zu Gehör kamen "Summer in the City", "You are so beautiful", "Unchain my Heart", um nur einige unvergessliche Melodien zu nennen. Unsere Mitarbeiterin Cäcilia Krönert war mit ihrer Kamera dabei und hat die schönsten Momente festgehalten.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Umsonst gehofft: Die Schulen im Ostalbkreis bleiben am Montag zu, statt in den Wechselunterricht zu gehen, müssen die Schüler w

Inzidenz von 200 erreicht: Kein Wechselunterricht ab Montag im Ostalbkreis

Es war abzusehen: Die Schulen im Ostalbkreis werden am Montag nicht mit dem angekündigten Wechselunterricht starten können. Das hat Landrat Joachim Bläse am Donnerstag den Schulträgern empfohlen. Der Grund: Der Ostalbkreis hat die Sieben-Tage-Inzidenz von 200 erreicht.

Das Kultusministerium schreibt vor, dass in diesem Fall die Schulen auf Fernunterricht umstellen müssen. Das geht aus einem Schreiben hervor, das Ministerialdirektor Michael Föll bereits am Mittwoch an alle Schulleitungen der allgemeinbildenden und beruflichen ...

David Jocham macht sich große sorgen um seine Mutter. Dieser Bild entstand bei einem Besuch vor der Corona-Pandemie.

Mehrere Geimpfte in Lindau und Friedrichshafen mit Corona infiziert: So geht es den Betroffenen

Gleich 13 Bewohner des Ailinger Seniorenheims St. Martin haben sich mit dem Coronavirus angesteckt – und das, obwohl sie bereits vollständig dagegen geimpft sind. In Lindau gibt es sechs solcher Fälle. Die gute Nachricht: Die Krankheitsverläufe sind mild. Doch die Infektionen werfen Fragen auf.

Der Friedrichshafener David Jocham dachte eigentlich, dass seine Mutter mit der Impfung die Strapazen der Corona-Pandemie überstanden hätte. Dann kam vergangene Woche das positive Ergebnis des PCR-Tests.

Baden-Württemberg zieht ab Montag die Notbremse.

Baden-Württemberg setzt ab Montag geplante Notbremse um

In vorauseilendem Gehorsam zieht Baden-Württemberg vor, worüber der Bundestag erst nächste Woche entscheiden will: Von Montag an gilt im Land die geplante Notbremse des Bundes. „Da wir unsere Corona-VO ohnehin am Wochenende verlängern müssen, werden die vorgesehenen Verschärfungen des Bundes direkt mit eingearbeitet“, erklärt Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) in einer Mitteilung.

„Jeder Tag zählt in der Pandemiebekämpfung und wir wollen den Menschen in einer Woche nicht schon wieder eine neue Verordnung präsentieren.