Verwaltungen in Mengen öffnen wieder

Lesedauer: 2 Min
 Die Abstandsregeln müssen weiterhin eingehalten werden.
Die Abstandsregeln müssen weiterhin eingehalten werden. (Foto: Kuhlmann)
Schwäbische Zeitung

Aufgrund der weitreichenden Lockerungen in vielen öffentlichen Bereichen werden am Montag, 15. Juni, nun auch wieder das Rathaus Mengen, die Stadtwerke Mengen sowie Ortschaftsverwaltungen und das Stadtarchiv für die Bürger geöffnet. Das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. „Natürlich gelten in allen Bereichen die Hygiene- und Abstandsregeln und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht“, heißt es dort.

Zudem bittet die Verwaltung nach wie vor um vorherige telefonische Terminvereinbarungen, damit es beispielsweise im Foyer des Rathauses nicht zu längeren Aufenthalts- oder Wartezeiten kommt. Kunden, die einen Termin vereinbart haben, werden vorrangig bedient. Die Öffnung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass die Einrichtungen bei steigenden Infektionszahlen kurzfristig wieder geschlossen werden können, ebenso bei Nichtbeachtung von Vorgaben und zu großer Frequentierung.

Im Einzelnen sind folgende Hinweise zu beachten: Vor dem Besuch der Verwaltungen sollten Bürger prüfen, ob ihr Anliegen auch telefonisch, per Mail oder Post bearbeitet werden kann. Am besten einen Termin vereinbaren, damit es nicht zu unnötigen Wartezeiten kommt. Kunden, die einen Termin vereinbart haben, werden vorrangig bedient. Die Abstands- und Hygieneregeln sind unbedingt einzuhalten, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, auch im Gespräch, ist Pflicht. Im Rathaus-Foyer dürfen sich maximal drei Personen gleichzeitig aufhalten, es stehen Stühle in ausreichendem Abstand zur Verfügung. Im Foyer der Stadtwerke und im Stadtarchiv dürfen sich maximal zwei Personen gleichzeitig aufhalten.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade