TC Mengen startet Initiative zur Förderung des Tennis

Lesedauer: 4 Min
 Der TC Mengen startet eine Tennis-Offensive.
Der TC Mengen startet eine Tennis-Offensive. (Foto: Daniel Karmann)

Mit einer außergewöhnlichen Aktion startet der Tennisclub Mengen in die neue Saison. Um die Sportart in der Region zu fördern, findet seit vergangener Woche jeden Donnerstag in der Gemeinschaftsschule Sonnenlugerschule in Mengen in der Zeit von 12 bis 14 Uhr ein sogenannter Ballsportunterricht mit Schwerpunkt Tennis statt. In Kooperation zwischen Schule und Tennisclub soll hier an neun aufeinander folgenden Donnerstagen (mit Ausnahme der Pfingstferien) den Schülern aller Klassen die Möglichkeit gegeben werden, sich in diesem Sport zu versuchen. Der Unterricht findet unter Anleitung erfahrener Tennisspieler statt. Eine Ausweitung auf andere Schulen oder in Kindergärten wird derzeit angedacht.

Darüber hinaus bietet der Tennisclub Mengen ab sofort Kurse für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene an. Ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder bereits Mannschaftsspieler, jeder ist hier herzlich willkommen. Die Kurse umfassen acht Trainingseinheiten und werden ab sofort auf der mit sieben Sandplätzen ausgestatteten Anlage des TC Mengen angebotenen. Sowohl Einzelunterricht, als auch Gruppenunterricht mit bis zu maximal fünf Teilnehmern ist möglich. Leihschläger werden bei Bedarf kostenlos gestellt. Darüber hinaus gibt es nach jedem absolvierten Tenniskurs eine kostenlose sechswöchige Schnuppermitgliedschaft, um die Mitglieder und das Vereinsleben besser kennenzulernen. Eine Spielerbörse soll zudem das Spielen mit den aktiven Mitgliedern des Vereins in diesem Zeitraum ermöglichen.

Sommercamp für Kinder

Neben den Schulveranstaltungen und den Tenniskursen wird auch wieder das Sommercamp für Kinder und Jugendliche aus der Region auf der Anlage des TC Mengen angeboten und findet im Rahmen der gemeinsamen Initiative mit der Stadt Mengen zur Ferienbetreuung in diesem Jahr vom 22. bis 24. August statt.

Für Tennisbegeisterte und solche, die es noch werden wollen, bietet der TC Mengen in diesem Jahr wieder zwei Veranstaltungen an, man nicht nur als aktiver Spieler, sondern auch als Zuschauer verfolgen kann. Vom 26. bis 28. Juli 2019 finden die Jugendkreismeister des Landkreises Sigmaringen auf der Anlage des TC Mengen ermittelt. Alle Mädchen und Jungen bis zum Alter von 18 Jahren treten bei diesem Event gegeneinander an und kämpfen um die heiß begehrten Titel. Ein weiteres Highlight ist der Ablach Cup, der bereits zum neunten Mal auf der Anlage des TC Mengen ausgetragen wird und in diesem Jahr vom 16. bis 18. August stattfindet. Neben den Konkurrenzen für Männer und Frauen werden hier auch die Sieger in den Altersklassen 40 und 50 ermittelt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen