Rentnerin erkennt Betrugsmasche am Telefon

 Rentnerin wird von Betrügern angerufen und erkennt die Masche.
Rentnerin wird von Betrügern angerufen und erkennt die Masche. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)
Schwäbische.de

Wieder einmal haben Betrüger versucht, über eine Telefonmasche an das Geld von Senioren zu kommen. Am Dienstagvormittag wurde eine 77-Jährige von einer vermeintlichen Mitarbeiterin einer Rechtsabteilung angerufen.

Die Betrügerin behauptete, dass die Seniorin noch 1700 Euro für offenstehende Lottogewinnspiele bezahlen müsse. Tatsächlich spielte die Rentnerin vor zwei Jahren Lotto, kündigte damals jedoch dieses Abonnement.

Die Seniorin erkannte den Schwindel und legte auf. Die Polizei warnt weiterhin vor den unterschiedlichen Varianten der Betrugsmaschen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie