Ponyhof-Projekt stärkt soziale Kompetenzen

Lesedauer: 3 Min
Die Fünftklässler mögen ihr Ponyhof-Projekt. Unterstützt wird es von Reinhard Adams, Geschäftsführer der Firma Schlösser (2.v.r.
Die Fünftklässler mögen ihr Ponyhof-Projekt. Unterstützt wird es von Reinhard Adams, Geschäftsführer der Firma Schlösser (2.v.r.). (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Das Gymnasium Mengen bietet für alle Fünftklässler verschiedene Projekte zur Verbesserung der Klassengemeinschaft und der Persönlichkeitsentwicklung an. Dabei können sich die Schüler zwischen Themenbereichen wie Schulgarten, Zirkus, Kochen und Backen oder Ponyhof entscheiden.

Reinhard Adams, Geschäftsführer der Firma Schlösser, und sein Ausbildungsleiter Werner Flaisch haben sich vor Ort ein Bild von dem Ponyhof-Projekt gemacht und nach dem Besuch auf dem Birkenhof in Ennetach zugesagt, dieses Sozialprojekt des Gymnasiums auch in diesem Jahr wieder zu unterstützen. „Die Kinder erlernen den verantwortungsvollen Umgang mit den Tieren und gewöhnen sich daran, Absprachen untereinander einzuhalten und auch eher unbeliebte Aufgaben wie das Ausmisten des Stalles auszuführen. Kompetenzen, die auch im täglichen Arbeitsleben von Bedeutung sind“, sagt Flaisch.

Eltern werden finanziell entlastet

Als Bildungspartner des Gymnasiums sponsert das ortsansässige Unternehmen einen Großteil der Projekt-Kosten, sodass die Eltern der teilnehmenden Fünftklässler nur einen geringen Unkostenbeitrag selbst leisten müssen.

Jeden Dienstagnachmittag werden die Schüler von Reittherapeutin Michaela Roese auf dem Birkenhof empfangen. Der Umgang mit den eigens dafür trainierten Pferden schenkt den Kindern Mut und Selbstvertrauen. Angeleitet von Michaela Roese sind die Fünftklässler schnell in der Lage, ohne Angst im Sattel zu sitzen und ihr Reitpferd mit viel Spass auf dem Reitplatz zu dirigieren. Das Ponyhof-Projekt füllt den ganzheitlichen Bildungsansatz des Gymnasiums mit Leben: Neben dem Fachwissen in den unterschiedlichen Schulfächern sollen die Kinder auch soziale Kompetenzen erwerben, die für das tägliche Leben wichtig sind. Hierzu bietet sich das Projekt auf dem Birkenhof besonders an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen