Polizeikontrolle: Autofahrer flieht zu Fuß

Schwäbische Zeitung

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein ist ein 39-Jähriger am Dienstag mit seinem BMW unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilt war er bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle gegen 23 Uhr in der Scheerer Straße in Ennetach aufgefallen. Als der Mann die Kontrollstelle erkannte, versuchte er, sein Fahrzeug zu parken und zu Fuß zu fliehen, konnte jedoch wenig später im Garten eines Wohnhauses entdeckt werden. Bei der folgenden Kontrolle stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Nachdem ein Urintest positiv auf THC und Kokain verlief, musste der Mann die Beamten zur Blutentnahme in eine Klinik begleiten. Sollte das Ergebnis des Bluttests den Verdacht der Beamten bestätigen, kommt auf den 39-Jährigen neben einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis auch eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie