Polizei zieht Lastwagen aus dem Verkehr

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei zieht einen Lastwagen aus Rumänien aus dem Verkehr.
Die Polizei zieht einen Lastwagen aus Rumänien aus dem Verkehr. (Foto: Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Einen völlig verkehrsunsicheren rumänischen Lastwagen haben Beamte der Verkehrspolizeidirektion Sigmaringen am Dienstagvormittag auf der B 311 bei Mengen kontrolliert. Bei der Überprüfung unter Hinzuziehung eines Kfz-Sachverständigen wurden an der Zugmaschine laut Polizeibericht sechs erhebliche Mängel, am Auflieger insgesamt 19 Mängel, davon mindestens zwei als verkehrsunsicher, aufgedeckt. Neben manipulierten Bremsanlagen, losen Schwingungsdämpfern, defekten Beleuchtungseinrichtungen und diversen Reifenschäden wurde am Auflieger ein gebrochener und unzulässig notdürftig verschweißter Längsträger festgestellt. Neben diesen Versäumnissen wurden beim Fahrer außerdem Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten sowie mindestens eine erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitung festgestellt. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt des Sattelzuges bis zur Behebung der Mängel und leiteten ein Bußgeldverfahren sowohl gegen den 30-jährigen Fahrer als auch gegen den verantwortlichen Fuhrunternehmer ein. Zudem behielten sie eine Sicherheitsleistung im mittleren dreistelligen Eurobereich ein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen