Polizei stellt 1,5 Kilo Marihuana sicher

Lesedauer: 1 Min
 Ermittlungserfolg in Mengen: Beamten finden Drogen in Wohnung.
Ermittlungserfolg in Mengen: Beamten finden Drogen in Wohnung. (Foto: Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Wegen illegalen Drogenhandels ermittelt die Rauschgiftermittlungsgruppe gegen zwei Männer im Alter von 35 Jahren, deren Wohnung in Mengen am Montag durchsucht wurde. Das teilt die Polizei mit. Nachdem sich die Erkenntnisse gegen die beiden Tatverdächtigen verdichtet hatten, erwirkte die Staatsanwaltschaft beim zuständigen Amtsgericht einen Durchsuchungs-beschluss. Als dieser von den Ermittlern vollzogen wurde, stellten sie nicht nur 1,5 Kilogramm Marihuana, sondern auch ein Dutzend LSD-Trips sowie rund 2300 Euro Bargeld sicher, das vermutlich aus Drogengeschäften herrührt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade