Mengen bietet Kinderbetreuung in den Sommerferien an

Lesedauer: 2 Min
In den Sommerferien gibt’s unterschiedliche Angebote.
In den Sommerferien gibt’s unterschiedliche Angebote. (Foto: Uwe Anspach)
Schwäbische Zeitung

In den Sommerferien wird vom 24. August bis zum 11. September eine Ferienbetreuung für Grundschüler und Fünftklässler in einer Ganztagsgruppe (7 bis 17 Uhr mit Mittagessen) und einer Halbtagsgruppe (7 bis 12 Uhr ohne Mittagessen) auf dem Sonnenluger angeboten, das teilt die Stadt mit.

Die Betreuung ist in drei Blöcke mit je einer Woche unterteilt, die separat gebucht werden können. Eine tageweise Buchung ist ausgeschlossen, es kann nur der ganze Block gebucht werden. Nach Absprache mit dem Betreuungspersonal können die Kinder jedoch nur an einzelnen Tagen gebracht werden, es ist dennoch der gesamte Block zu zahlen.

Das Entgelt für die Ganztagsgruppe beträgt 18,40 Euro pro Tag und Kind inklusive der Verpflegungskosten bei einem Kind in der Familie und 15,40 Euro pro Tag und Kind inklusive Verpflegungskosten bei zwei und mehr Kindern in der Familie. Für die Halbtagsgruppe werden 12 Euro pro Tag und Kind bei einem Kind in der Familie und 9 Euro pro Tag und Kind bei zwei und mehr Kindern in der Familie fällig.

Anmeldeschluss ist Freitag, 24. Juli. Anmeldeformulare können auf der Homepage der Stadt Mengen heruntergeladen werden. Dafür gehen Interessierte wie folgt vor: Auf der Seite www.mengen.de gelangt man über den Reiter Bildung & Betreuung zu Betreuung und von dort auf Ferienbetreuung. Dort finden sich auch die ausführlichen Nachberichte der vergangenen Ferienbetreuungen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade