Josef Voggel (Mitte) nimmt von Nina Buck (links) und Katharina Oehler (rechts) den Geschenkkorb entgegen.
Josef Voggel (Mitte) nimmt von Nina Buck (links) und Katharina Oehler (rechts) den Geschenkkorb entgegen. (Foto: Christoph Klawitter)
Mediengestalter Bild und Ton

Josef Voggel aus Bad Saulgau hat den Gaggli-Nudelkorb, der beim Gewinnspiel der Schwäbischen Zeitung ausgelobt worden war, gewonnen. Zusammen mit seiner Frau holte er seinen Gewinn im Gaggli-Nudelhaus der Firma Buck in Ennetach ab.

„Ich war überrascht“, schildert er seine Empfindungen, als er die Nachricht von seinem Gewinn erhielt. Gerechnet hat er damit nicht, denn gewonnen habe er bislang von einer Ausnahme abgesehen noch nie etwas: „Als Jugendlicher habe ich mal ein Gartenbuch gewonnen“, erinnert er sich. Freilich, als Jugendlicher habe er dann mit dem Gartenbuch nichts anfangen können, bemerkt er lächelnd. Voggel befindet sich im Ruhestand, auch deshalb nahm er am Gewinnspiel teil: „Als Rentner hat man Zeit“, sagt er lachend.

Nudelhaus-Chefin Nina Buck und Katharina Oehler, Marketing-Managerin der Schwäbischen Zeitung für die Region Sigmaringen und Bad Saulgau, überreichten Josef Voggel den Geschenkkorb, der einen Wert von 150 Euro hat. Der Nudelkorb ist der Tagesgewinn für den 22. Dezember des SZ-Gewinnspiels.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen