Firma Schlösser bedankt sich bei Pflegefachkräften

Stellvertretend für ihre Mitarbeitenden nahmen die Pflegedienstleitungen Sandra Adelberger und Katrin Reiner (2. u. 3. v. li.) d
Stellvertretend für ihre Mitarbeitenden nahmen die Pflegedienstleitungen Sandra Adelberger und Katrin Reiner (2. u. 3. v. li.) die Präsente der Schlösser-Azubis entgegen. (Foto: Stiftung Liebenau)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

40 Mitarbeitende der Sozialstation St. Anna der Stiftung Liebenau in Mengen kamen kurz vor Weihnachten noch in den Genuss eines ganz besonderen Geschenks. Im Rahmen der traditionellen Weihnachtsaktion der Schlösser GmbH & Co. KG packten deren Azubis 40 bunt gefüllte Taschen, mit denen sich die Firma, die Dichtungen herstellt, für die Arbeit der Pflegefachkräfte bedanken wollten. Diese versorgen aktuell 240 pflegebedürftige Menschen in deren eigenen vier Wänden.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie