Der Sommer kann kommen: Eiscafé öffnet unter neuem Pächter

Lesedauer: 3 Min
Alan de Bettin und Cristina Amicone sind die neuen Pächter des Eiscafés „La dolce vita“ in der Hauptstraße.
Alan de Bettin und Cristina Amicone sind die neuen Pächter des Eiscafés „La dolce vita“ in der Hauptstraße. (Foto: Vera Romeu)
Vera Romeu

Das Eiscafé „La dolce vita“ an der Hauptstraße in Mengen hat wieder geöffnet: Der neue Pächter Alan de Bettin und seine Freundin Cristina Amicone sind bereits in die Saison gestartet. „Wir haben eine Eisdiele gesucht und uns hat die Stadt hier gefallen“, erklärt er. Beide kommen aus Norditalien aus der Nähe von Cortina D’Ampezzo und haben ein Jahr in Nürnberg Station gemacht. Jetzt eröffnen sie in Mengen ihre eigene Eisdiele und freuen sich darauf.

Das Eis stellen sie selber her, im Sommer werden es 22 Sorten sein. Auf der Karten stehen über 40 Eisbecher, natürlich gibt es für Kinder ein eigenes Angebot. In das Fruchteis kommen frische Früchte hinein, Milcheis ist mit echter Milch hergestellt, betont das neue Pächterpaar. Die Spezialität des Hauses ist die Crema Veneziana, kündigt Alan de Bettin an. In der Theke sind die Eissorten üppig angerichtet. Schildchen sagen unter anderen das beliebte Amarena, Panacotta und Schokocrunch an. Alan de Bettin berichtet, dass er viel Erfahrung in Eisdielen gesammelt hat, bevor er nun das eigene Geschäft eröffnet. Er habe die besten Rezepte gesammelt, sich die schönsten Eisbecher gemerkt, um ein eigenes Sortiment zusammenzustellen.

Eine weitere Besonderheit gibt es: Alan de Bettin backt auch Waffeln und serviert sie mit einer Kugel Eis, mit Früchten, mit Sahne oder feiner Schokoladensoße. Es gibt auch selbstgemachtes Tiramisu und Apfelstrudel mit Vanillesoße oder Sahne. Natürlich gibt es auch italienischen Kaffee, auf den man sich freuen kann. Im Eiscafé ist Selbstbedienung. Auf den Tischen liegen die Eiskarten aus, damit die Gäste die Eisbecher oder das Gebäck auswählen können. Dann wird an der Theke bestellt. Sobald der Eisbecher oder der Teller angerichtet ist, kann der Kunde ihn holen. Es ist ein neues Konzept, mit dem Alan de Bettin und Cristina Amicone starten. Der Sommer kann kommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen