Bürgermeister Bubeck empfängt den Bezirksligameister

Lesedauer: 2 Min

Der Fußball-.Bezirksligameister FC Mengen und die Vereinsverantwortlichen beim Empfang durch Bürgermeister Stefan Bubeck (mittl
Der Fußball-.Bezirksligameister FC Mengen und die Vereinsverantwortlichen beim Empfang durch Bürgermeister Stefan Bubeck (mittlere Reihe, 4.v.l.) und der Stadt im Mengener Rathaus (Foto: Albert Barany/FC Mengen)
Sportredakteur

Stefan Bubeck, Bürgermeister der Stadt Mengen (mittlere Reihe, 4.v.re.), hat die Mannschaft des FC Mengen, Meister der Fußball-Bezirksliga, im Rahmen eines Empfangs der Stadt geehrt. Stefan Bubeck skizzierte noch einmal den Weg des FC Mengen anlässlich der Rückkehr der Schwarz-Gelben in die Landesliga nach 24 Jahren Abwesenheit. Es sei toll, wie sich die Stadt sportlich präsentiere, lobte Bubeck am Rande der Veranstaltung. Auch Frank Dinser (mittlere Reihe, 2.v.r.), seit drei Jahren Vorsitzender des FC Mengen, lobte das Miteinander mit Stadt und Bevölkerung. „Wir erfahren hier in der Stadt großen Rückhalt und unser Bürgermeister ist ein echter Fußballfan“, sagte Dinser. So rüstet die Stadt das Ablachstadion zur neuen Saison mit einer neuen Flutlichtanlage und die Tribüne mit Schalensitzen aus. Zudem wurde der Ausweich- und Trainingsplatz renoviert und frisch eingesät. Nach dem offiziellen Teil richteten der FC Mengen und die Stadt auf dem Rathausvorplatz noch einen Empfang für Spieler, Offizielle und Fans aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen