Auto gerät während der Fahrt in Brand

Lesedauer: 1 Min
 Einsatzkräfte der Feuerwehr Mengen löschen das brenndende Auto.
Einsatzkräfte der Feuerwehr Mengen löschen das brenndende Auto. (Foto: Feuerwehr Mengen)
Schwäbische Zeitung

Die Freiwillige Feuerwehr Mengen ist am Samstag gegen 23 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf der Landstraße in Richtung Hohentengen gerufen worden. Wie die Feuerwehr mitteilt, war ein Mercedes während der Fahrt in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Motorraum im Vollbrand und das Feuer griff auf den Innenraum über. Der Brand konnte durch einen Trupp unter Atemschutz schnell gelöscht werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen