Auf vorausfahrendes Auto geprallt: Vier Verletzte im Krankenhaus

Lesedauer: 2 Min
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED- Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. (Foto: Stefan Puchner / DPA)

Bei einem Unfall am Freitag sind vier Menschen verletzt worden. Gegen 16.35 Uhr befuhr ein junger Mann mit seinem Mercedes die L268 auf Höhe Rulfingen in Fahrtrichtung Mengen. Es kam zum Unfall, weil er mit einem vorausfahrenden BMW kollidierte, als dieser nach rechts in einen Waldweg einbog.

Der 21-jährige Fahrer des Mercedes sowie die drei Fahrzeuginsassen im BMW wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 6000 Euro.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen