68-Jähriger schlägt Mann mit Flasche

Lesedauer: 1 Min

 Zwei Männer geraten am Reiser-Center in Streit.
Zwei Männer geraten am Reiser-Center in Streit. (Foto: Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Mit einer Glasflasche hat ein 68-jähriger Mann am Donnerstag im Streit einen 20-Jährigen angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, waren die Männer gegen 22.45 Uhr am Reiser-Center in Streit geraten. Der 68-Jährige, bei dem 3,7 Promille nachgewiesen wurde, schlug mit einer Glasflasche nach dem anderen. Obwohl der 20-Jährige noch auszuweichen versuchte, wurde er an der Schulter getroffen. Aufgrund der stärker werdenden Schmerzen wurde während der Anzeigenaufnahme ein Rettungswagen angefordert, der ihn in ein Krankenhaus brachte. Ein Atemalkoholtest ergab auch bei ihm rund 1,7 Promille. Der 68-Jährige, der sich aufgrund seines Alkoholkonsums kaum noch auf den Beinen halten konnte und sich den Polizisten ständig widersetzte, wurde in Ausnüchterungsgewahrsam genommen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen