Polizei zieht Lastzug aus dem Verkehr

Lesedauer: 2 Min

Ein rumänischer Lastzug ist nicht mehr Verkehrstüchtig.
Ein rumänischer Lastzug ist nicht mehr Verkehrstüchtig. (Foto: Archivdoto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Aus dem Verkehr gezogen wurde am Mittwoch gegen 11.30 Uhr auf der B 311 in Höhe des Parkplatzes Hölzle eine Sattelzugmaschine, die laut einem Sachverständigen erhebliche Mängel aufwies. Das teilt die Polizei mit. Ein 36-Jähriger befuhr mit der rumänischen Sattelzugmaschine die B 311 von Tuttlingen kommend in Richtung Meßkirch. Durch Beamte des Verkehrskommissariats Sigmaringen wurde der Sattelzug auf den Parkplatz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Zunächst konnte eine mangelnde Ladungssicherung festgestellt werden, da die verwendeten Spanngurte beschädigt und verschlissen waren und sich durch die Fahrbewegung gelöst hatten, weshalb die transportierte Ware keinen Halt mehr hatte. Des Weiteren konnten mehrere deutliche Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt werden, einmal sogar abzüglich der Toleranz eine Überschreitung von 29 Stundenkilometern. Da es weitere Anhaltspunkte für einen technisch unvorschriftsmäßigen Zustand gab, wurde die Sattelzugmaschine einem Gutachter vorgeführt. Dieser stellte insgesamt 19 zum Teil gravierende Mängel fest, welche zu einer Verkehrsunsicherheit führten und somit dem 36-Jährigen eine Weiterfahrt untersagt wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen