Hermann Hafner singt seit 65 Jahren im Kirchenchor

Lesedauer: 3 Min
Hermann Hafner singt seit 65 Jahren im Kirchenchor
Hermann Hafner singt seit 65 Jahren im Kirchenchor (Foto: Xaver Knittel)
Xaver Knittel

Hermann Hafner singt seit sage und schreibe 65 Jahren im Leibertinger Männerkirchenchor und wurde aus diesem Anlass besonders geehrt. Im Gasthaus Zum Adler trafen sich die Sänger mit ihren Frauen zur Jahresversammlung.

Der Vorsitzende Rolf Wiedenmann und Schriftführer Ulrich Wurster berichteten über die Aktivitäten im vergangenen Jahr: Es gab 18 Auftritte mit vielen intensiven Proben mit Dirigent Xaver Bulach. Im Verlauf der Versammlung wurde Bulach mit Urkunde und Präsenten geehrt. Er leitet schon seit zehn Jahren den Männerkirchenchor. Inzwischen sei er zum „Lieblingschorleiter“ geworden, so Wiedenmann in seiner Laudatio. Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung von Hans Hatzenbühler. Er singt schon 50 Jahre im Chor. Er trat mit 19 Jahren in den Chor ein.

Ein außergewöhnliches Sängerjubiläum feiert Hermann Hafner. Er trat im Jahr 1953 mit 17 Jahren in den Chor ein. Die Ehrung beider Jubilare nahm Paula Hafner aus Kreenheinstetten vor. Sie übergab Ehrenurkunden von Diözesan-Präses Wolfgang Gaber, ausgestellt vom Diözesancäcilienverband Freiburg. „Mehr als Worte sagt ein Lied“ betonte Paula Hafner in ihren lobenden Dankesworten an die beiden Jubilare.

Die Glückwünsche von Erzbischof Stefan Burger und Dekan Christoph Neubrand überbrachte Pfarrer Michael Dulik, er ist Kooperator in der Seelsorgeeinheit Laiz-Leibertingen.

Einen Gutschein gab es noch für die besten Probenbesucher: Manfred und Hermann Hafner, Dieter Sauter und Rolf Wiedenmann. Im Chor singen derzeit 22 Sänger. Neu hinzu kam Jürgen Schöller, Tenorsänger aus Burgfelden.

Eine feierliche Maiandacht wird der Chor am 6. Mai in der Leibertinger Pfarrkirche mitgestalten. Am 30. Juni startet der Chor zum Jahresausflug mit dem Ziel Maria Steinbach und danach geht es nach Bad Wurzach zum Wurzelsepp.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen