Ehepaar Braun ist seit 60 Jahren verheiratet

Lesedauer: 3 Min
Rosina und Emil Braun feiern diamantene Hochzeit.
Rosina und Emil Braun feiern diamantene Hochzeit. (Foto: Xaver Knittel)
Xaver Knittel

Vor genau 60 Jahren, am 2. August 1968, haben sich Rosina, geborene Grathwohl, und Emil Braun das Ja-Wort in Leibertingen gegeben. Ihre diamantene Hochzeit feiert das Jubelpaar am kommenden Samstag mit einem feierlichen Dankgottesdienst um 10.30 Uhr in der Leibertinger Pfarrkirche.

Der Männerkirchenchor wird die Feier mit einigen Lied und Messgesängen mitgestalten. Dies ist ein besonderer Wunsch von Rosina Braun, die vor wenigen Tagen ihren 90.Geburtstag feierte. Sie ist in Schwenningen geboren und mit fünf Geschwistern aufgewachsen. Nach dem Besuch in der Volks- und Kochschule verrichtete sie Pflegearbeiten in den fürstlichen Waldungen., bis zur Heirat war sie noch in der Samtfabrik in Schwenningen beschäftigt.

Emil Braun steht im 89.Lebensjahr. Er ist mit drei Geschwistern auf dem Außengehöft Bannhöfe 6 aufgewachsen. Nach der Heirat übernahm das Paar die elterliche Landwirtschaft, den Vollerwerbsbetrieb führten sie bis 1980. Danach arbeitete Emil Braun im Dreischichtbetrieb bei den Firmen Henke-Saas-Wolf und Almo in Leibertingen.

Seit dem Ruhestand widmet sich Emil Braun mit viel Leidenschaft seinem Hofgut, die täglich anfallenden Arbeiten sind für ihn „Hobbyarbeit“sagt er. Schon über 60 Jahre ist Braun passives Mitglied im Musikverein Leibertingen. Rosinas Hobbys sind die Blumenpflege im und ums Haus und Gartenarbeiten.

Das Jubelpaar erfreut sich noch guter Gesundheit, beide lesen und informieren sich täglich in ihrer Heimatzeitung. Zum Jubelfest können sechs Söhne und eine Tochter mit 15 Enkeln und vier Urenkeln gratulieren. Nach dem Gottesdienst lädt das Jubelpaar zu einem Sektempfang ein. Danach wird im engsten Familienkreis im Gasthaus zur Traube in Kreenheinstetten weitergefeiert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen