Unfall: 20-jähriger BMW-Fahrer kracht Frau ins Heck

Lesedauer: 1 Min
 Der 20-jährige bemerkte zu spät, dass der VW vor ihm bremste.
Der 20-jährige bemerkte zu spät, dass der VW vor ihm bremste. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall nahe Krauchenwies ist am Mittwoch Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstanden. Gegen 17.30 Uhr wollte ein 20-jähriger BMW-Fahrer, der auf der L456 von Pfullendorf in Richtung Krauchenwies unterwegs war, an der Kreuzung zur Hauptstraße (B 311) nach rechts abbiegen. Zu spät bemerkte er, dass eine vorausfahrende 33-jährige VW-Fahrerin verkehrsbedingt angehalten hatte und fuhr auf. Die Insassen in beiden Fahrzeugen blieben unverletzt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen