Unbekannter nimmt Motorradfahrerin Vorfahrt

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei bittet nun Zeugen sich zu melden.
Die Polizei bittet nun Zeugen sich zu melden. (Foto: Patrick Pleul/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Motorradfahrerin ereignete sich am Sonntag gegen 18.30 Uhr auf der L 456 zwischen Sigmaringen und Krauchenwies. Das teilt die Polizei mit. Der unbekannte Fahrer eines VW-Golf, eventuell Typ Golf Plus, wollte vom Kieswerk kommend nach links auf die L 456 in Richtung Krauchenwies einbiegen. Er fuhr zunächst an, stoppte aber als er eine in Richtung Krauchenwies fahrende und vorfahrtsberechtigte 54-jährige Motorradfahrerin sah. Ohne die 54-Jährige passieren zu lassen, fuhr er erneut an und setzte seinen Einbiegevorgang fort. Um eine Kollision zu verhindern, wich die Motorradfahrerin nach rechts auf das Bankett aus und stürzte die dortige Böschung hinunter. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die gestürzte Frau zu kümmern. Die Motorradfahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Autofahrer geben können, insbesondere auch der Unfallverursacher selbst, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sigmaringen, Telefon 07571/1040, zu melden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen