Sängerin Nica L’Hiver gibt Heimspiel beim No Stress Poetry Slam

Lesedauer: 4 Min
 Die Sängerin Nica L’Hiver kommt als besonderer Gast zum No Stress Poetry Slam in Göggingen.
Die Sängerin Nica L’Hiver kommt als besonderer Gast zum No Stress Poetry Slam in Göggingen. (Foto: PR)
Johannes Böhler

Die Schwäbische Zeitung verlost zwei mal zwei Karten für den 11. No Stress Poetry Slam, der am 27. Dezember im Lindensaal in Göggingen stattfindet. Besonders stolz ist Organisator Christian Biehler, der bereits vor 11 Jahren den ersten Poetry Slam im Landkreis Sigmaringen initiierte, darauf, einen besonderen Gast für die Veranstaltung ankündigen zu dürfen: Die aus Krauchenwies stammende Sängerin Annika Bosch, die seit fünfzehn Jahren in Weimar lebt, gibt ein „Heimspiel“ beim No Stress Poetry Slam. Als Nica L’Hiver – so lautet der Künstlername der jungen Frau – vereint sie elektronische Klänge mit Indie-Pop und Jazz, wobei ihr Stil an „Portishead“, „Massive Attack“ oder „My Brightest Diamond“ erinnert.

Wer sich im Vorfeld schon einmal einen Eindruck verschaffen möchte, kann sich im Internet auch aktuelles Material anhören und -sehen: Seit Anfang Dezember steht ihr drittes Musikvideo zu „Oh Love Of Mine“auf der Plattform Youtube online.

Organisator wagt Experiment

Für Christian Biehler, der auch schon einen musikalischen Slam organisiert hat, ist der Auftritt der Sängerin beim regulären Poetry Slam „schon ein Experiment“. Er geht jedoch davon aus, dass sich die Auftritte der Künstlerin nahtlos ins Programm integrieren lassen. Um die Gunst des Publikums und letztlich auch um den Sieg auf der Bühne streiten nämlich: Saskia Münch, Andi Rebholz, Lena Hofhansl, Martin Geier, Lukas Bühner, Therese Degen, Wolfgang Heyer und Linnea Gehlert.

Bei einem so hochkarätigen Programm darf natürlich auch ein geeigneter Moderator nicht fehlen: Dafür hat Biehler niemand geringeren als Nik Salsflausen aus Lörrach gewinnen können, der 2014 Baden-Württembergischer Meister und 2016 deutschsprachiger Vizemeister im Poetry Slam wurde. Er ist Teil der Lesebühne Mängeleksemplare in Esslingen am Neckar und performt erfolgreich im gesamten deutschsprachigen Raum. In seinen Texten betrachtet er die Welt durch verschiedene Augen, allesamt haben sie jedoch gleichermaßen Lachfalten sowie tiefe dunkle Ringe.

Der studierte und ausgebildete Lehrer sucht die großen Wahrheiten in kleinen Geschichten, nach seinem Platz in der Welt oder zwischen den Stühlen. Außerdem ist er für seine Vorliebe für Schokolinsen berüchtigt. Aktuell sei von den insgesamt 200 Plätzen schon rund die Hälfte reserviert, verrät der Organisator.

Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung ausverkauft, sodass Biehler ein paar Leute abweisen musste. Deswegen rät der Organisator, lieber rechtzeitig zu reservieren, als am Ende traurig vor verschlossenen Türen zu stehen. Sitzplatzreservierungen nimmt Biehler per Whatsapp unter 0173/3113301 entgegen oder per E-mail an info@nostressrecords.de. Der Eintrittspreis zum Poetry Slam beträgt neun Euro, Beginn ist am 27. Dezember um 19.15 Uhr, der Saal ist bereits ab 18 Uhr geöffnet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen