Exhibitionist taucht in Krauchenwies auf

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht einen Exhibitionisten.
Die Polizei sucht einen Exhibitionisten. (Foto: Symbol: Stephan Jansen, dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein bislang unbekannter Mann ist am Dienstagvormittag im Zeitraum zwischen 10.30 und 11.30 Uhr gegenüber einer 22-Jährigen als Exhibitionist aufgetreten. Das teilt die Polizei mit. Die Frau befand sich am Ablacher Baggersee „Lutz“ in einer kleinen Badebucht, als ihr in der daneben befindlichen Bucht der Mann auffiel, wie er sich zunächst entblößte und danach mit seinem teilerigierten Glied der Frau gegenübertrat. Nachdem die Frau nicht auf das Verhalten reagierte, zog sich der Mann wieder in seine Bucht zurück und manipulierte dort an seinem Geschlechtsteil. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: etwa 170 bis 180 Zentimeter groß, etwa 45 bis 55 Jahre alt, schlanke bis normale Figur, kurze blonde Haare, Dreitagebart, sprach Hochdeutsch mit leicht schwäbischem Einschlag. Zum Tatzeitpunkt war er bekleidet mit einem ärmellosen schwarzen Top und einer knielangen Stoffhose. Die Kriminalpolizei Sigmaringen hat in diesem Fall die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen um Hinweise zu dem Unbekannten unter folgender Telefonnummer: 07571/1040.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade