Einer der ältesten Sternsinger der Welt stirbt mit 85 Jahren

Karl Gasser stirbt mit 85 Jahren.
Karl Gasser stirbt mit 85 Jahren. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung
mast

Karl Gasser aus Ablach ist kürzlich im Alter von 85 Jahren gestorben. Er war jahrelang Mitglied im Gemeinderat und Ortschaftsrat in Ablach. „Im gesellschaftlichen Leben hinterlässt Karl Gasser wichtige Spuren und viele schöne Erinnerungen“, sagt Bürgermeister Jochen Spieß, der den Senioren noch in guter Erinnerung hat.

„Er war maßgeblich an der Gründung des TSV Ablach beteiligt und spielte selbst leidenschaftlich Prellball“, sagt Spieß. Außerdem habe er aktiv im Obst- und Gartenbauverein geholfen und liebte es, seine Alterskollegen, die Senioren zu besuchen. Egal wo er war, Karl Gasser habe jede Gemeinschaft bereichert. „Er liebte es Feste zu besuchen und die Möglichkeit der Begegnung mit anderen. Glück empfand er in der Gemeinschaft mit anderen“, sagt Spieß. Seinen Heimatort Ablach hielt Gasser auf vielen Film- und Fotoaufnahmen fest, die er gerne mit allen teilte.

Sein besonderer Verdienst war die Gründung der Ablacher Theatergruppe, deren Leitung er 30 Jahre ausübte. Er liebte das Theaterspiel, spielte selbst gerne und führte jahrelang selbst Regie. Unvergesslicher Höhepunkt seiner Regieleistung bleibt das Schauspiel zur 800-Jahrfeier in Ablach.

Neben allen Dingen, die er initiierte, unterstützte der gelernte Elektriker bei der fürstlichen EZS das Gartenfest oder bei sonstigen Feierlichkeiten. Außerdem gehörte er zu den ältesten Sternsingern der Welt, wie Spieß sagt. Er war Initiator der Ablacher Sternsinger-Gruppe, die alljährlich für die Mission beziehungsweise speziell für den aus Ablach, in Ghana wirkenden Pater Hahn Spendengelder sammelte. Über 25 Jahre blieb er aktiv in dieser Gruppe. Für sein langjähriges vielseitiges Engagement erhielt Karl Gasser im Jahr 2005 die Ehrennadel der Gemeinde Krauchenwies. Er hinterlässt seine Frau, zwei Kinder und Enkelkinder.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

 Toom öffnet seine Filiale in Sigmaringen am Montag teilweise ohne Einschränkungen, obwohl er das nicht darf.

Toom-Baumarkt öffnet, obwohl er nicht darf

Die Toom-Baumärkte in Bad Saulgau und Sigmaringen haben am Montag geöffnet, obwohl ihnen die verschärften Corona-Regeln dies untersagen. Kunden konnten sowohl Produkte aus dem Baumarkt-Sortiment als auch Waren aus dem Bereich Gartenbedarf kaufen.

In Sigmaringen musste das Ordnungsamt einschreiten. Nach einem Gespräch mit der Marktleitung sagt Amtsleiter Norbert Stärk: Toom wisse nun, was erlaubt sei. 

Wir haben normal geöffnet, es gibt keine Einschränkungen.

Impftermin-Ampel: Hier finden Sie freie Impftermine in der Region

Die Zwangspause ist vorbei: Wochenlang hat die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zu Jahresbeginn Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Der Erfolg war groß. Doch als die Schere zwischen den wenigen Impfstoff-Lieferungen und der starken Nachfrage nach Terminen immer größer wurde, musste der Service für einige Wochen eingestellt werden.

Das ist jetzt vorbei, die Impftermin-Ampel ist wieder da. Sie zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt.

Jetzt also doch: Ab Mittwochabend, 21 Uhr, gilt auch im Kreis Ravensburg die Ausgangssperre.

Ausgangssperre im Kreis Ravensburg gilt ab Mittwochabend

Eine nächtliche Ausgangssperre im Kreis Ravensburg gilt ab Mittwochabend, 21 Uhr. Das teilte das Landratsamt am Montag mit.

Die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die seit Montag greift, sieht verpflichtende nächtliche Ausgangssperren bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 an drei Tagen in Folge vor. Der Kreis Ravensburg liegt längst darüber, wie auch der benachbarte Bodenseekreis.

Für Verwirrung hatte gesorgt, dass laut Friedrichshafener Landratsamt dort schon ab Montagabend die Ausgangssperre gilt, der ...

Mehr Themen