55-Jährige verletzt sich bei Motorradunfall schwer

Lesedauer: 1 Min
 Bei einem Motorradunfall am Sonntag ist eine 55-Jährige schwer verletzt worden.
Bei einem Motorradunfall am Sonntag ist eine 55-Jährige schwer verletzt worden. (Foto: Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Motorradunfall am Sonntag gegen 11.30 Uhr auf der L 286 zwischen Ostrach und Krauchenwies wurde eine 55-jährige Frau schwer verletzt. Der 57-jährige Motorradfahrer und seine 55-jährige Sozia waren in einer Fahrzeugkolonne mit einem vor ihnen fahrenden Auto zusammengestoßen, dessen 77-jährige Fahrerin in Höhe Habsthal nach links in die K 8239 einbiegen wollte. Der Motorradfahrer hatte dies nicht bemerkt und prallte gegen das Fahrzeugheck des Wagens. Durch die Kollision kippte das Motorrad nach rechts auf die Fahrbahn und beide Personen stürzten auf die Straße. Der Motorradfahrer sowie die Autofahrerin blieben unverletzt. Die L 286 war während der Einsatzmaßnahmen temporär gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 4 500 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen