Köhler-Maale stellen Narrenfahrplan vor

Lesedauer: 2 Min
  Vorstand der Köhler-Maale (von links): Markus Müller, Karl-Heinz Stroppel, Nikolei Bauer, Andreas Schatz, Guido Mayer, Matthia
Vorstand der Köhler-Maale (von links): Markus Müller, Karl-Heinz Stroppel, Nikolei Bauer, Andreas Schatz, Guido Mayer, Matthias Becker, Julian Bücheler, Diana Eberle, Elli Bücheler und Christina Fersch. (Foto: Karl Mägerle)
km

Die Engelswieser Narrenzunft Köhler-Maale hat sich bei einem Treffen auf den Narrenfahrplan geeinigt. So stehen neben dem Besuch von sechs auswärtigen Narrentreffen auch die heimische Dorffastnacht am Schmotzigen Donnerstag, 20. Februar, und der Bürgerball (Motto: „Film-Fernsehen, Stars- und Sternchen“) am Samstag, 22. Februar, auf dem Programm.

Der erste Ausflug ist am 12. Januar zum Jubiläumsumzug in Melchingen. Am 18. Januar wird am Dämmerumzug in Sentenhart teilgenommen und am 14. Februar am Nachtumzug bei den Kuhsattlern in Hohenfels – wo am 16. Februar auch der Besuch des Jubiläumsumzugs ansteht. Rohrdorf wird am 23. Februar und Meßkirch am Rosenmontag besucht. Zudem haben die Narren bei ihrem Treffen die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beschlossen. der Beitrag für aktive Mitglieder steigt von 20 auf 40 Euro, der von Kindern von fünf auf zehn Euro und der von passiven Mitgliedern von zehn auf 15 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen