Donautalradweg bei Inzigkofen ist saniert

Lesedauer: 1 Min
 Der Radweg bei Dietfurt hat einen neuen Belag bekommen.
Der Radweg bei Dietfurt hat einen neuen Belag bekommen. (Foto: Gemeinde Inzigkofen)
Schwäbische Zeitung

Der Donautalradweg in Dietfurt ist saniert. Er wurde beidseitig der Schmeie-Mündung jeweils auf einem Teilstück mit einem Schwarz-Belag versehen. Dort kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Ausschwemmungen und zu unebenen Stellen, wodurch mitunter für Radfahrer gefährliche Situationen entstanden, das teilt die Gemeinde Inzigkofen mit. Ebenso wird die Bahnhofstraße, die auch als Radwegeverbindung ausgewiesen ist, noch optimiert und sicherer gemacht, indem die Randbereiche verstärkt und verbreitet werden, damit ein Ausweichen für Radfahrer, Autos und landwirtschaftliche Maschinen bei Begegnungsverkehr besser möglich ist.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen