Die Jazzmatics spielen zum 70-jährigen Bestehen

Lesedauer: 2 Min
Die Jazzmatics spielen am Freitagabend zum 70-jährigen Bestehen der Volkshochschule.
Die Jazzmatics spielen am Freitagabend zum 70-jährigen Bestehen der Volkshochschule. (Foto: pr)
Schwäbische Zeitung

Der Förderverein der Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster lädt gemeinsam mit dem Bildungswerk Inzigkofen für den morgigen Freitag, 16. März, um 19.30 Uhr im Kapitelsaal zu einem Jubiläumskonzert mit der Band Jazzmatics und kurzen Geschichten aus 70 Jahren Volkshochschule Inzigkofen ein.

Die Volkshochschule wurde am 1. April 1948 im ehemaligen Kloster eröffnet. Der Abend bildet den Auftakt zum Jahrestreffen des Fördervereins. Am Samstag folgt die Mitgliederversammlung, in der es vorwiegend darum gehen wird, in welcher Höhe die Volkshochschule Inzigkofen bei den Umbaumaßnahmen unterstützt werden kann.

Jazzmatics sind mit ihrem vielseitigen Repertoire ein Garant für gute Unterhaltung, wobei nicht nur eingefleischte Jazzfans auf ihre Kosten kommen.

Zu hören ist ein vielseitiges Repertoire von sowohl traditionellem Swing, Blues und sanften Balladen als auch fetzigen und coolen Latin-Rhythmen. Dabei gelingt es der Band mit der Sängerin Annemarie Wolf Jazzstandards zu neuem Leben zu erwecken. In der Rhythmusgruppe spielen Norbert Langhammer am Piano, Fritz Kottmann am Bass sowie Hermann Jaksche am Schlagzeug, allesamt versierte Musiker, die nicht nur für den perfekten Groove sorgen, sondern auch durch Kreativität und Spielfreude überzeugen. Dieter Mross am Saxophon versteht es mit Improvisationstalent und einer facettenreichen Spielweise besondere musikalische Akzente zu setzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen