20 000 Euro für das Zukunftskonzept Kinderhaus Schatzkiste

Lesedauer: 2 Min
 Wegen steigender Kinderzahlen wird der Platz im Kinderhaus Schatzkiste in Inzigkofen langsam eng.
Wegen steigender Kinderzahlen wird der Platz im Kinderhaus Schatzkiste in Inzigkofen langsam eng. (Foto: Angelika Warmuth/dpa)
mast

Im Haushaltsplan der Gemeinde Inzigkofen für das Jahr 2020 nehmen die sogenannte „Grüne Fußgängerachse“ in Inzigkofen sowie der Digitalpakt der Grundschulen in Inzigkofen und Vilsingen und die Sanierung der Klostermauer den finanziell größten Anteil ein. Der Inzigkofer Ausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung dem vorläufigen Haushaltsplan, der den Ortsteil Inzigkofen betrifft, zugestimmt.

Die „Grüne Fußgängerachse“ wird mit 485 000 Euro aufgrund der Antragstellung für Zuschüsse erneut in den Haushalt aufgenommen. Gemeint ist hierbei ein Verbindungs-Fußweg von der Ortsmitte Inzigkofen bis zum neuen Baugebiet Reutäcker und dem Nettomarkt, inklusive der Schaffung neuer Parkplätze entlang der Römerhalle.

Beim Digitalpakt Grundschule sollen im kommenden Jahr rund 50 000 Euro für die Erneuerung der aktuellen Computerräume eingeplant werden. Außerdem wird eine Sanierung der Klostermauer ebenfalls mit 50 000 Euro geplant. Neben dieser sind auch die Abdeckung der Friedhofsmauer am alten Friedhof sowie Podeste und Treppen im fürstlichen Park erneuerungsbedürftig. Hier plant die Gemeinde mit 15 000 und 25 000 Euro. Außerdem wurden 8 000 Euro für die Ortseingangstafeln in Inzigkofen eingeplant.

Letztendlich plant die Gemeinde mit 20 000 Euro für die Ausarbeitung eines neuen Konzepts für das Kinderhaus Schatzkiste. „Hier besteht ebenfalls Handlungsbedarf“, sagt Bürgermeister Bernd Gombold. Die Kinderzahlen in der Gemeinde würden stetig ansteigen und der Platz werde langsam eng, sagt Gombold. „Wir sollten uns dann überlegen, ob es einen neuen Standort geben soll oder wie wir weiter verfahren“, sagt er.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen