Hoßkircher Mordprozess beginnt am 17. Mai

Lesedauer: 1 Min
Hoßkircher Mordprozess beginnt am 17. Mai
Hoßkircher Mordprozess beginnt am 17. Mai (Foto: Peter Steffen)

Die Termine für die erneute Verhandlung des Hoßkircher Mordprozesses stehen fest. Ab Donnerstag, 17. Mai, wird sich das Landgericht Ravensburg ab 13 Uhr zum zweiten Mal mit dem Fall befassen. Der Prozess muss komplett neu aufgerollt werden, da eine Schöffin für befangen erklärt wurde (SZ berichtete).

In dem ursprünglich seit November laufenden Prozess wird dem 35-jährigen Beschuldigten aus Hoßkirch vorgeworfen, Ende Februar 2017 seine Frau erwürgt und anschließend einen Autounfall vorgetäuscht zu haben, um die Tat zu vertuschen. Die weiteren Verhandlungstermine sind 7., 14., 18., 25., und 29. Juni sowie 2., 19., 20., 23., 30. und 31. Juli. Beginn ist jeweils um 9.20 Uhr.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen