Die Narren der Göge haben zur Fasnet volles Programm

Lesedauer: 5 Min
Die Ursendorfer Germanen fiebern der Hausfasnet entgegen.
Die Ursendorfer Germanen fiebern der Hausfasnet entgegen. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung

Die Narren in Hohentengen und den Ortsteilen stehen in den Startlöchern. In der ganzen Göge ist in der kommenden Woche einiges geboten.

Freizeit- Heimat- und Brauchtumsverein Ursendorf: 19. Februar, ab 14 Uhr Kaffeekränzle im Dorfgemeinschaftshaus (DGH), zum Vesper gibt es russisch Ei; 22. Februar, 18.30 Uhr Einlass zum Bürgerball Beginn 20 Uhr, das Motto: „Cowboys und Indianer an den Marterpfahl in U-City, der gefährlichste Ort östlich und westlich des Krebsbachs“ im DGH; 23. Februar, 14 Uhr Ausrichter des Göge-Umzugs; 25. Februar ,14.30 Uhr Kinderball im DGH; 29. Februar, 18.30 Uhr Start am DGH zum Fackellauf, anschließend gegen 19 Uhr Funkenabbrennen auf dem Gerten.

Heimat-, Narrenverein und Spielmannszug Bremen: 20. Februar, 19 Uhr Hemadglonkerumzug, Treffpunkt Getränke Remensperger, mit anschließendem Narrenbaumstellen beim DGH und Hemadglonkerball im DGH; 21. Februar, 14 Uhr Kaffekränzle im DGH; 23. Februar, 14 Uhr Teilnahme am Göge-Umzug; 25. Februar, ab 13.30 Uhr Narrentreiben in Bremen, anschließend Kinderball im DGH; 19 Uhr Hexenverbrennung mit Kehraus im DGH; 29. Februar, 19 Uhr Funkenabbrennen Richtung Waldeck.

Freizeit-, Heimat- und Narrenverein Eichen: 15. Februar, ab 14 Uhr Haussammlung mit anschließendem Narrenbaustellen in Eichen; 21. Februar, ab 20.11 Uhr Bürgerball mit dem Motto: „Im Burgwald geht es heute rund, die Waldbewohner treiben’s bunt“, im DGH; 22. Februar, ab 14 Uhr Kinderball im DGH; 23. Februar, 14 Uhr Teilnahme am Göge-Umzug; 25. Februar, 18 Uhr fällen des Narrenbaums mit anschließendem Kehraus; 1. März, Funkenabbrennen mit Fackelzug, Treffpunkt um 18 Uhr bei der Kapelle.

Heimat- und Narrenverein Enzkofen: 15. Februar, 20 Uhr Narrenbaumstellen an der Bushaltestelle, anschließend Einkehr im Schützenhaus; 22. Februar, ab 13 Uhr Sammeln für den Kinerball, Treffpunkt Bushaltestelle sowie am Abend ab 20 Uhr Bürgerball im Schützenhaus mit dem Motto: „Frei Schnauze“; 23. Februar, 14 Uhr Teilnahme am Göge-Umzug; 25. Februar, ab 14 Uhr Kinderball und Seniorennachmittag im Schützenhaus; 29. Februar, 10 Uhr Funkenholzsammeln und Aufbau, ab 19.30 Uhr Funkenabbrennen.

Heimatverein Günzkofen: 20. Februar, 18.49 Uhr Hemadglonkerumzug mit Narrenbaumsetzen, Treffpunkt bei Kaufmanns, anschließend närrisches Treiben im DGH; 21. Februar, ab 13.30 Uhr Kaffeekränzchen im DGH, ab 19 Uhr geschlossen; 22. Februar, ab 20 Uhr Bürgerball im DGH unter dem Motto: „Im Günzkofer Märchenwald“, mit Alleinunterhalter Frank, Stimmung, Tanz und Barbetrieb; 23. Februar, ab 14 Uhr Teilnahme am Göge-Umzug; 24. Februar, ab 11 Uhr Einladung zum Mittagstisch mit Saumagen und anderen Gerichten; 25. Februar, ab 14 Uhr Kinderball im DGH, bei schönem Wetter im Hof vom Heinzler Sepp und Familie Ocker; ab 19.30 Uhr Sauschwanz-essen mit Kehraus im DGH; Samstag 29. Februar, 19 Uhr Funkenfeuer mit Glühwein und Grillwürsten.

Narrenverein Hohentengen-Beizkofen: 20. Februar, 8 Uhr Abmarsch vom Bären zur Rathausbesetzung, Kindergartenbesuch und Schülerbefreiung, ab 10 Uhr Schüler- und Kinderball in der Gögehalle; 19 Uhr vom Bären Hemadglonkerumzug mit Einkehr im Gerber; 21. Februar, 20 Uhr Narrenball in der Gögehalle Motto „Göge goes Hollywood“; 22. Februar, 20 Uhr Mega-Fasnetsparty in der Gögehalle; 23. Februar, 8.30 Uhr Narrenmesse, ab 11 Uhr Mittagstisch in der Gögehalle; 14 Uhr Teilnahme am Göge-Umzug, danach Kaffee und Kuchen in der Gögehalle; 25. Februar, 19 Uhr Kehraus im Gasthaus Bären; 29. Februar, Funkenabbrennen „Am Seelenbach-Wiesäcker“.

Heimat-, Freizeit- und Narrenverein Ölkofen: 20. Februar, Wecken durch den Musikzug, ab 11 Uhr Kuttelnessen im DGH,18.30 Uhr Hemadglonkerumzug anschließend Party im DGH; 21. Februar, Kinderballsammeln; 23.Februar, 14 Uhr Teilnahme am Göge-Umzug; 25. Februar, 13.30 Uhr Dorfumzug, anschließend Kinderball, 18 Uhr Narrenbaumfällen und Hexenverbrennen danach gegen 19 Uhr Kehraus im Gasthaus Pfauen; 29. Februar, Stangen für Funkenbau holen; 1.März, 19 Uhr Fackelumzug und Abbrennen des Funkens.

Heimat- und Narrenverein Völlkofen: 20. Februar, Kindergartenbefreiung mit Mittagessen in der Turnhalle; 21. Februar, Haussammlung für den Kinderball; 22. Februar, ab 20 Uhr Bürgerball Motto: „Rund um den Bodensee“; 23.Februar, 14 Uhr Teilnahme am Göge- Umzug; 24. Februar ab 14 Uhr Kinderball; 25. März, Kehraus; 29. Februar Funkenaufbau; 1. März, Funkenfeuer.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen