Tennisnachwuchs beweist sich in Turnieren

Lesedauer: 2 Min
Tennisnachwuchs beweist sich in Turnieren
Tennisnachwuchs beweist sich in Turnieren (Foto: Sabine Rösch)
sr

An drei Spieltagen sind insgesamt 31 junge Tennisspieler im Alter von fünf bis 15 Jahren gegeneinander angetreten. Sie kamen aus Veringenstadt, Hettingen und Inneringen, um an dem Turnier teilzunehmen.

In der Tennishalle in Gammertingen und in der Albhalle in Inneringen wurden unter der Aufsicht von Trainer und Turnierleiter Rudi Fischer und seinem Helfer-Team zahlreiche Matchs ausgetragen. Gespielt wurde in den Kategorien Mädchen U 15 und U 12 auf dem Großfeld in Gammertingen. Die Mädchen und Jungen in der Kategorie U 10 spielten auf dem Midcourt in Inneringen. Das Kleinfeld für die U 8-Spieler befand sich ebenfalls in der Albhalle.

Zum großen Finale des Turniers am Samstag gab es für die emsigen Nachwuchs-Tennisspieler selbstverständlich eine Siegerehrung, bei der die Teilnehmer Pokale und Gratulationen erhielten. Durch das Sponsoring von vier örtlichen Betrieben aus Hettingen und Inneringen durften sich zudem alle Kinder und Jugendlichen über einen Pokal freuen.

Aber auch die Eltern und weitere Helfer brachten sich beim Turnier ein und sorgten für ein Kuchenbuffet, Kaffee und Getränke.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen