35-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Die Polizei ist nach Hettingen zu einem Unfall gerufen worden.
Die Polizei ist nach Hettingen zu einem Unfall gerufen worden. (Foto: Symbol: Karl-Josef Hildenbrand, dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Verkehrsunfall hat sich nach Angaben der Polizei am Montagnachmittag um 15.15 Uhr ein 35-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Der Mann war auf der L 415 von Inneringen in Richtung Veringenstadt unterwegs und stürzte beim Überholvorgang. Der Zweiradfahrer setzte direkt nach dem Kreisverkehr zum Überholmanöver an und erkannte zu spät, dass der vor ihm fahrende 17-jährige Fahrer eines Traktor-Gespanns nach links abbiegen wollte. Der 35-Jährige bremste stark ab und verlor die Kontrolle über sein Motorrad. Er wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Motorrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade