Ein 78-jähriger E-Bike-Fahrer ist zwischen Herdwangen-Schönach und Billafingen gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.
Ein 78-jähriger E-Bike-Fahrer ist zwischen Herdwangen-Schönach und Billafingen gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. (Foto: Stephan Jansen/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 78-jähriger E-Bike-Fahrer ist bei einem Unfall am Mittwochabend auf der Kreisstraße 8230 zwischen Herdwangen-Schönach und Billafingen schwer verletzt worden.

Wie das zuständige Polizeipräsidium Konstanz am Donnerstag mitteilte, war der Mann gegen 19.45 Uhr in Richtung Billafingen unterwegs. Auf einer Gefällstrecke verlor er die Kontrolle über sein E-Bike. Der 78-Jährige stürzte, schlitterte unter der Außenschutzplanke hindurch und einen Grasabhang hinunter. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus. Der Sachschaden an seinem E-Bike beträgt rund 500 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen