B32: Autos kollidieren frontal auf schneeglatter Fahrbahn

Lesedauer: 2 Min
Autos kollidieren auf schneeglatter Fahrbahn
Wegen eines Frontalzusammenstoßes war am Sonntagnachmittag die B 32 zwischen Bad Saulgau und Herbertingen gesperrt.

Bei einem Frontalzusammenstoß haben sich am Sonntagnachmittag drei Personen verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren gegen 16.45 Uhr auf der Bundesstraße 32 zwischen Bad Saulgau und Mieterkingen unterwegs.

Vermutlich aufgrund von Schneeglätte kam ein Fahrer von seiner Spur ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Dabei hat sich den bisherigen Erkenntnissen nach eine Person schwer verletzt, zwei erlitten leichte Verletzungen. Die Feuerwehren Herbertingen und Bad Saulgau rückten zu dem Einsatz aus. Für mehrere Stunden musste die Strecke für den Verkehr gesperrt bleiben. Aufgrund der schwierigen Witterung und Glätte hatten sogar die Fahrzeuge des Winterdienstes Probleme, die Einsatzstelle für die weitere Räumung zu passieren.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen