Harthauser Musikverein hat jetzt eine Vorsitzende

Lesedauer: 4 Min
Schwäbische Zeitung

Bei der Hauptversammlung des Musikvereins Harthausen bei Winterlingen hat der Vorsitzende Oliver Conzelmann auf ereignisreiche sechs Jahre zurückgeblickt. Das war die Zeit, in der er als Vorsitzender beim Musikverein tätig war. Nun entschied er sich, sein Amt abzugeben. Nachfolgerin wurde Maria Haug, Stellvertreter Holger Lorrain.

Gemeinsam mit dem Verein habe er viel bewegen können, so Conzelmann. Von der neuen Damenuniform über viele schöne Konzerte und Auftritte, einem mehrtägigen Ausflug, mehreren Sommerfesten sowie der Anschaffung einer neuen Tuba bleibe ihm auf jeden Fall auch der Dachausbau in der Festhalle in Erinnerung.

Solider Kassenstand

Der Verein zählt 125 aktive Musiker sowie 126 fördernde Mitglieder. Schriftführerin Jennifer Gaiser zeigte auf, dass der Musikverein im vergangenen Jahr wieder sehr aktiv war. Marion Lorrain berichtete über einen soliden Kassenstand, welcher mit einer Erhöhung zu verbuchen ist. Die Kassenprüfer Andreas Gauggel und Reinhard Traub bestätigten eine einwandfrei geführte Kasse. Dirigent Jochen Rieber blickte auf die musikalische Entwicklung zurück. Mit zurzeit etwa 60 aktiven Musikern und einem Durchschnittsalter von 30,2 Jahren schätzt er sich glücklich und freut sich auf eine gemeinsame Weiterentwicklung. Es stehen zwei große Events an - das Frühjahrskonzert am Ostersonntag und anschließend vom 16. bis 17. Mai das Musikfest in Karlsruhe, wo der Musikverein beim Wertungsspiel in der Oberstufe teilnimmt.

Jugendleiterin Anna Maria Mauz berichtete über das ereignisreiche Jahr der Jugend. Seit der Kooperation der Jugendkapelle und Mini-Jumu mit dem MV Winterlingen haben sich die Auftritte verdoppelt. Mit den Ausbildern wird jährlich eine Ausbildersitzung abgehalten, und ein Schnuppernachmittag mit den Kindergartenkindern konnte auch veranstaltet werden. Der Blockflötenkurs in Kooperation mit der Grundschule wird momentan von 20 Kindern wahrgenommen. Vom letzten Blockflötenkurs haben sich zwölf von 15 Kindern für eine Instrumentenausbildung beim Musikverein entschieden. Für 2015 ist ein mehrtägiger Ausflug zum Feldberg in Planung. Zu den D1-Prüfungen sind wieder einige Jungmusikanten angemeldet und sind bereits fleißig am Üben.

Neben der neuen Vorsitzenden Maria Haug und ihrem Stellvertreter Holger Lorrain wurden folgende Mitglieder in den Vorstand gewählt: Neue Schriftführerin ist Angelina Kromer, Kassiererin Marion Lorrain und Kassenprüfer Andreas Gauggel und Reinhard Traub wurden in ihrem Amt bestätigt. Jana Müller übernimmt das Amt des Jugendleiters, Jugendvertreter bleibt Matthias Wischer. Als Beisitzer wurden Lucia Pfaff, Markus Abt, Irina Müller, Sonja Kromer, Valentin Schley sowie Jennifer Gaiser gewählt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen