TuS Gutenstein sucht eine neue Musikanlage

Lesedauer: 3 Min
Vorstandsmitglieder und Übungsleiterinnen der Abteilung Breitensport: erste Reihe von links Katja Gruber, Irmgard Tibold, Thea K
Vorstandsmitglieder und Übungsleiterinnen der Abteilung Breitensport: erste Reihe von links Katja Gruber, Irmgard Tibold, Thea Kerzenmacher, Marlies Fischer, Stefanie Rieger – und sitzend Nora Blender (v.l.), Karin Mühlhans, Brigitte Ruhnau (Foto: Helmut Stroppel)
Helmut Stroppel

Die defekte Musikanlage im Bürgerhaus ist ein Ärgernis für die Abteilung Breitensport des Turn- und Sportvereins. Schon seit zwei Jahren habe die Abteilung dieses Thema angesprochen, im vergangenem Jahr seien schon Mittel dafür im Haushalt eingestellt gewesen, sagte Abteilungsleiterin Brigitte Ruhnau bei der jüngsten Hauptversammlung. Doch das Problem bestehe immer noch. Jetzt müsse etwas passieren. Dieser Meinung waren auch die Übungsleiterinnen und die Mitglieder und sprachen sich für ein transportables Abspielgerät aus, das auch in andere Räume mitgenommen werden könne.

Bewegung zur Musik sei für alle Altersgruppen ein Thema. Der Zulauf zum Tanzen auf lateinamerikanische Musik mit Curina Buttgereit, dienstags ab 19.30 Uhr, sei weiter ungebrochen, führte Schriftführerin Karin Mühlhans aus. Mittwochs werde von 19 Uhr bis 20 Uhr mit Hanteln, Bänder und Bällen abwechslungsreiche Fitness mit Irmgard Tibold betrieben.

Im neunten Jahr biete die Abteilung Pilates an unter der Leitung von Beate Müller-Geuder. Eine Eltern-Kind Gruppe treffe sich mittwochs zum Rennen, Hüpfen, Klettern und Balancieren an Stationen. Dabei hätten die Kinder die Möglichkeit sich selbst zu entfalten, berichtete Jugendleiterin Katja Gruber. Mit Lieder und Bewegungsspielen werde das Miteinander und die Freude an der Bewegung gefördert. Kinder von vier bis sechs Jahren treffen sich freitags.

Übungen und Spiele trainieren Koordination und Gleichgewicht

Mit verschiedenen Übungen und Parcours würden Gleichgewicht, Koordination und Körperwahrnehmung trainiert und mit viel Freude verschiedene Spiele durchgeführt. Die Kinder werden von Steffi Rieger, Julia Scheffler und Katja Gruber betreut. Den Kassenbericht trug Kassiererin Tina Cipolla vor. Abteilungsleiterin Brigitte Ruhnau und Kassiererin Tina Cipolla wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer gehören Marlies Fischer und Nadja Rösch dem Vorstand an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen