SZ-Serie „Schwäbische Käpsele“ startet am 30. März

Lesedauer: 1 Min
 Promotion-Mitarbeiter Horst Süßenbach (rechts) und Redakteur Sebastian Korinth (links) kommen auf dem Gammertinger Wochenmarkt
Promotion-Mitarbeiter Horst Süßenbach (rechts) und Redakteur Sebastian Korinth (links) kommen auf dem Gammertinger Wochenmarkt unter anderem mit treuen SZ-Lesern wie Eugen Reiner ins Gespräch. (Foto: Sabine Rösch)
Schwäbische Zeitung

Promotion-Mitarbeiter Horst Süßenbach und Redakteur Sebastian Korinth haben am Mittwochvormittag auf dem Gammertinger Wochenmarkt die Werbetrommel für die „Schwäbische Zeitung“ gerührt.

Korinth kam dabei mit neugierigen Passanten ebenso ins Gespräch wie mit treuen SZ-Lesern. Unter anderem stellte er die neue Serie „Schwäbische Käpsele“ vor, die am Samstag, 30. März, startet. Süßenbach beantwortete Fragen rund um das Abonnement der gedruckten Zeitung, erklärte aber auch die Vorteile der digitalen Angebote. Am Mittwoch, 27. März, wird der Promotion-Mitarbeiter den Gammertinger Wochenmarkt erneut besuchen. Von 8 bis 12 Uhr steht Süßenbach dann wieder als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen