Sprinter rutscht gegen die Leitplanke

Lesedauer: 1 Min
 Auf der Landesstraße 275 bei Gammertingen ist ein 21-jähriger Sprinterfahrer am Mittwochmorgen in der Leitplanke gelandet.
Auf der Landesstraße 275 bei Gammertingen ist ein 21-jähriger Sprinterfahrer am Mittwochmorgen in der Leitplanke gelandet. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro ist bei einem Unfall am Mittwochmorgen auf der Landesstraße 275 bei Gammertingen entstanden.

Wie die Polizei mitteilt, war dort gegen 6 Uhr ein 21-jähriger Mann mit seinem Sprinter von Pistre kommend in Richtung Gammertingen unterwegs. Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, drückte dabei mehrere Schutzplanken um und kam in einer Böschung zum Stillstand. Das Fahrzeug musste mit einem Kranwagen geborgen werden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen