Lastwagen beschädigt Steine und ein Schild

Lesedauer: 1 Min

Ein 22-jähriger Lastwagenfahrer hat am späten Dienstagabend in Gammertingen Betonsteine und ein Verkehrsschild beschädigt.
Ein 22-jähriger Lastwagenfahrer hat am späten Dienstagabend in Gammertingen Betonsteine und ein Verkehrsschild beschädigt. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 22-jähriger Lastwagenfahrer hat beim Rückwärtsfahren am Dienstag gegen 23.30 Uhr auf der Europastraße in Gammertingen sechs Betonsteine und ein Verkehrsschild beschädigt.

Wie das zuständige Polizeipräsidium Konstanz am Mittwoch mitteilte, lieferte der Mann zusammen mit seinem Arbeitskollegen im Stadtgebiet Ware aus. Zuvor war sein Arbeitskollege gefahren. Als dieser müde wurde, wechselten die Männer. Nach dem Unfall bestritt der 22-Jährige, gefahren zu sein – ein Zeuge hatte ihn jedoch fahren sehen. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Sein Arbeitskollege gab an, das nicht gewusst haben. Der Sachschaden beträgt 3000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen