Hund hilft Polizisten bei einer Festnahme

Lesedauer: 1 Min
 Ein Diensthund der Polizei hat am Samstagnachmittag in Gammertingen ganze Arbeit geleistet.
Ein Diensthund der Polizei hat am Samstagnachmittag in Gammertingen ganze Arbeit geleistet. (Foto: Malte Christians/dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein Diensthund hat der Polizei am Samstagnachmittag in Gammertingen dabei geholfen, einen Mann festzunehmen.

Als der 28-Jährige, gegen den ein Haftbefehl vorliegt, Polizeifahrzeuge erkannte, ergriff er zu Fuß die Flucht. Der Diensthund der Polizeihundeführerstaffel nahm die Verfolgung auf und stellte den Mann auf einem Feldweg. Weil der Hund dem Mann beim Zugriff eine Bissverletzung am Bein zufügte, waren der Einsatz des Rettungsdienstes und die stationäre Behandlung des 28-Jährigen in einem Krankenhaus erforderlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen