Nach dem Notruf rückt die Polizei zum Einsatzort in Hechingen aus.
Nach dem Notruf rückt die Polizei zum Einsatzort in Hechingen aus. (Foto: dpa)
André Beinke

In Hechingen ist am Mittwochmittag ein Beziehungsstreit eskaliert, als ein Mann seiner Ex-Freundin androhte sie umzubringen. Auch in Gammertingen suchte die Polizei nach dem Tatverdächtigen.

Wie die Polizei auf Anfrage der „Schwäbischen Zeitung“ mitteilt, verfolgte eine Angehörige den Streit mit und alarmierte nach der Drohung die Beamten. „Der Notruf wurde selbstverständlich ernst genommen. Dementsprechend sind wir mit unseren Kräften zum Einsatz ausgerückt“, sagt Thomas Kalmbach, Sprecher des Polizeipräsidiums Tuttlingen. Eine direkte Bedrohung mit einem möglichen Tatgegenstand habe es nicht gegeben. Nach einer einstündigen Suchaktion in Tuttlingen und Gammertingen griff die Polizei den Mann schließlich in Hechingen auf. Von dort wurde er in eine Fachklinik gebracht. Die betroffene Ex-Freundin wurde für die Dauer der Suchaktion in Obhut genommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen