Ausweichmanöver führt zu Unfall

Lesedauer: 1 Min
 Bei dem Unfall ensteht Schaden in Höhe von 4500 Euro
Bei dem Unfall ensteht Schaden in Höhe von 4500 Euro (Foto: Patrick Pleul)
Schwäbische Zeitung

Im Kreuzungsbereich Herdleäcker/Europastraße/Hochbergstraße ist es am Montagmorgen gegen 10.45 Uhr zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 49-jähriger VW-Fahrer die Europastraße stadtauswärts in Richtung Hechinger Straße. An der Einmündung Europastraße/Herdleäcker wollte er nach links in die Straße Herdleäcker abbiegen. Hierbei übersah er eine entgegenkommende 29-jährige Ford-Fahrerin. Diese wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern, und prallte gegen einen Audi, dessen 53-jährige Fahrerin verkehrsbedingt angehalten hatte. An den beiden Fahrzeugen entstand 4500 Euro Sachschaden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen